Schuhputzset

schuhputzset

Warum Tragepausen beim Lederschuh

 

Auch ein Lederschuh braucht Ruh

 

Zur richtigen Schuhpflege mit dem Schuhputzset gehören bei einem guten Lederschuh auch mal Tragepausen. Gerade wenn ein Lederschuh so gut passt, bequem ist und auch noch ausgesprochen schick, ein kontinuierliches tägliches Tragen schadet dem Schuh. Leder nimmt beim Tragen immer Feuchtigkeit auf. Da hilft nur lüften.

 

Tragepausen bei Lederschuhen

 

Ein teurer und hochwertiger Lederschuh ist einfach zu schade dafür, dass die Lebensdauer zu kurz ist.

Nach jedem Einsatz, oder nach jedem eintägigen Tragen seiner Schuhe ist daher eine Tragepause angesagt, das verlängert die Tragezeit enorm. Schuhreinigung und Pflege sowie eine regelmäßige Tragpause gehören zusammen!

 

Füsse und Schuhe sagen Danke

 

Das Leder nimmt den Fussschweiss auf und speichert diesen sogar im Leder. Bezüglich der Fusshygiene sind feuchte Füsse nicht nur durch störenden Fussgeruch gekennzeichnet, auch die Besiedelung durch Bakterien und Pilze ( Fusspilz) wird dabei begünstigt.

Das feuchte und warme Klima im Schuh schädigt sogar die Gerbung des Leders. So verformt sich der Massschuh bis zu einem Riss zwischen Brandsohle und dem Schuhaufbau direkt an der Schuhnaht. Ein gutes Kennzeichen, dass der Lederschuh doch zu häufig getragen wurde, sieht man an der Verfärbung der Brandsohle. Die Brandsohle verfärbt sich dunkel von seinem lederfarbenen Ursprung.

Beim Lüften der Schuhe hilft am besten ein Schuhspanner. Siehe hierzu schuhspanner.org. Optimal sind Schuhspanner oder auch Schuhdehner aus Holz. Und der Luxus an sich dabei als Herstellungsmaterial Zedernholz, da verschwinden sogar die unerwünschten Gerüche aus dem Schuhpaar.

Ist man mal ein paar Tage länger unterwegs und hat nur ein Paar Schuhe zur Verfügung, so ist das kein Beinbruch für den Lederschuh, die Ruhephase zum Austrocknen und Regenerieren könnte dann ja auch ein paar Tage dauern, so hat man am längsten Freude an seinem Paar Lieblingslederschuhe.

 

 

 

2 Antworten auf Warum Tragepausen beim Lederschuh

Schreibe einen Kommentar